Ausbildungsinhalte
popup

Die Qualifikation zum Triebfahrzeugführer beginnt bei den Verkehrsbetrieben in Karlsruhe (VBK), denn der Großteil aller S-Bahnlinien der AVG fährt durch das Stadtgebiet Karlsruhe. In der Stadt wird „auf Sicht gefahren“ und somit gilt die Bau- und Betriebsordnung für Straßenbahnen (BOStrab).

Was das genau bedeutet, welche theoretischen und praktischen Auswirkungen das auf das Fahren hat, erlernt der angehende Triebfahrzeugführer in einem zehnwöchigen Lehrgang bei den VBK.

Ist die Prüfung nach BOStrab erfolgreich abgelegt, geht es zu AVG nach Ettlingen. In 18 Wochen lernt der Fahrer sein späteres Fahrzeug kennen, die Grundlagen der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) und das richtige Verhalten bei unvorhergesehenen Situationen. Wie auch im späteren Berufsleben ist nun Umdenken gefragt, denn die AVG ist ein Eisenbahnunternehmen und fährt außerhalb der Stadtgrenzen nach den Signalen der ESO (Eisenbahn-Signalordnung).

Bereits während der Ausbildung führen Sie Fahrzeuge unter den wachen Augen eines Ausbilders und können das theoretisch erlernte umsetzen. Selbstdisziplin ist eine Grundvoraussetzung, denn die Theorie muss sitzen, um in der Praxis auch angewandt werden zu können und alle erforderlichen Prüfungen zu bestehen. 

Schließen
Ihre Qualifikationen
popup

Ihre Qualifikationen:

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Abgeschlossene Schulausbildung 
  • KFZ-Führerschein Klasse B 
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (Qualifikationsnachweis) 
  • Gute Deutschkenntnisse 
  • Kundenorientiertes und freundliches Auftreten 
  • Eigenverantwortung, Teamfähigkeit und Sicherheitsbewusstsein 
  • Flexibilität, Bereitschaft zum unregelmäßigen Schichtdienst mit Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit 
  • Gesundheitliche Eignung, Schichtdiensttauglichkeit 
  • Gutes Auffassungsvermögen und ständige Lernbereitschaft

 

 

 

Schließen
Über uns
popup

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH erbringt Verkehrsleistungen im Bus- und Schienenpersonennahverkehr im Auftrag der Bundesländer Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und deren Bestellerorganisationen. Sie sorgt für die nachhaltige und wirtschaftliche Mobilität in Stadt und Region.

Ziel ist ein integriertes und an unsere Kundenbedürfnisse angepasstes Nahverkehrsangebot welches durch das Karlsruhe Modell beispielhaft umgesetzt wird. Moderne Zweisystem-Stadtbahnwagen verkehren innerhalb der Stadt als Straßenbahn, außerhalb als Regional- und S-Bahnen und sichern somit den umsteigefreien Verkehr aus der Region in die Innenstadt.

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH bewegt die Menschen. Rund 70 Millionen Fahrgäste vertrauen auf uns. Wir bringen Menschen in und um Karlsruhe auf rund 500 Kilometern Schienenetz sicher ans Ziel. Und dafür brauchen wir Sie!

Schließen

Allgemeines

  • Mindestalter:
    21 Jahre
  • Abgeschlossene
    Berufsausbildung
  • KFZ-Führerschein Klasse B
popup

Haben wir Ihr Interesse an dem Qualifizierungsprogramm zum Triebfahrzeugführer/-in bei uns geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf an:

Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH
Postfach 1140, 76001 Karlsruhe
oder per E-Mail an: personalbuero@avg.karlsruhe.de
Für evtl. Fragen steht Ihnen Herr Van Vlem gerne zur Verfügung.
Tel.: 0721/ 6107-6506
Mobil: 0162/ 2877387

Schließen